Jahrgang XXXlll /2010

Manfred Beichl
Der Maler Eugen Gross

Gotthard Glitsch
Richard Ackermann – Maler zwischen den Stilen

Wilfried Steinhart
Rätsel gelöst: Ein bisher unbekanntes Werk von Hans Amann entdeckt

Lambert Hermle
S’ Werner’s Bildstöckli

Gerhard Hauser
Der Sankt Nepomuk lebt wieder

Werner Huger
Romäus’ letzte Schlacht – Novara 1513

Lambert Hermle
Die Wasserbelagerung von 1634

Andreas Dobmeier
Das Kulturleben in Villingen-Schwenningen

Kurt Müller
Ein Feldkreuz auf Wanderschaft

Michael Buhlmann
Habsburgisches Villingen vom 14. bis 16. Jahrhundert

Theo Leute
Ein Stück Villinger Stadtgeschichte am Beispiel der Baugenossenschaft Villingen e.V.

Konrad M. Müller
Das „Große Sterben“ in Villingen

Peter Geilen
Die Firma Hess in Villingen

Bernd Riedel
Die Beziehungen Villingens nach Munderkingen

Sabine Streck
Landwirte erleben die Weiter der Erbhöfe

Kirsten Bäckermann
„Viel zu schön um zu zu sein“ – Kaiserturm

Lambert Hermle
Der Radmacher

Horst Spormann
Die Villinger Brunnen

Heidemarie Weißer, Anja Ruf
Maria Montessori an der Klosterringschule

Heinrich Maulhardt
Stadtarchiv erwirbt Erstausgabe des Bäderbüchleins von Dr. Gregius Pictorius

Ute Schulze
Auswanderung nach Nordamerika im 19. Jahrhundert an ausgewählten Villinger Beispielen

Doris Feld
Stadt- und Bürgerwehrmusik feiert Jubiläum

Heinrich Maulhardt
Villingen-Schwenningen – Eine Filmreise in die Vergangenheit

Werner Huger
Zurück zu geweihter Erde

Claudia Wildi
Jahresrückblick 2009